Wirtschaft

Das Zurzibiet bietet grosses Potenzial, sich zu einer attraktiven und lebendigen Wohnund Arbeitsregion vor den Toren Badens und Zürichs zu entwickeln. Ziel von ZurzibietRegio (Gemeindeverband) ist es, dieses Potenzial zu nutzen und die räumlichen Rahmenbedingungen für eine verstärkte und qualitativ hochwertige Einwohner- und Arbeitsplatzentwicklung im Sinne der im Jahre 2011 verabschiedeten Vision Zurzibiet zu schaffen. Die aktive Siedlungsentwicklung bildet deshalb einen wichtigen Arbeitsschwerpunkt von ZurzibietRegio. So hat der Gemeindeverband im Jahr 2015 das langfristig ausgerichtete Projekt „Aktive Entwicklungsplanung“ gestartet. Zur Ermittlung konkreter Entwicklungsareale wurde in einem ersten Schritt die „Potenzialkarte ZurzbietRegio“ in Zusammenarbeit mit dem Kanton Aargau und den Gemeinden erstellt. Diese dient als Grundlage für die Initiierung von Planungen in den Gemeinden im Sinne einer gezielten und qualitativ hochwertigen Entwicklung. Im Rahmen der Potenzialkarte wurden mit mehreren Gemeinden des Zurzibiets Gemeindegespräche durchgeführt. Dabei wurde deutlich, dass eine Vielzahl baureifer Parzellen vorhanden sind, diese jedoch häufig nicht verfügbar und/oder auf dem Markt zugänglich sind. www.zurzibiet-bauland.ch

Schlussbericht Potentialkarte ZurzibietRegio

Pilotprojekt überkommunale Arbeitsplatzzonen der 3. Dimension

Aufwertung Strassenräume

Innenentwicklung und Verdichtung

Anhang Innenentwicklung und Verdichtung

Anlass Siedlungsentwicklung vom 18. Mai 2017

Arbeitshilfe qualitative Innenentwicklung und Verdichtung – Kurzversion

Anhang zum Dokument qualitative Innenentwicklung

Folien zum Anlass „Baulandmobilisierung“ vom 18. Mai 2017

Für Gemeinden